Aktueller Stand:  28. Juli 2021

Willkommen in der

Gerolzhofen

Das Schuljahr 2020/21 ist zu Ende ...

 

Es war ein Schuljahr, das wir so schnell nicht vergessen werden. Die Corona-Pandemie machte einen "normalen" Unterrichtsbetrieb unmöglich. Und dennoch war Einiges los an der Grundschule.

Lesen Sie dazu und auch zur Planung des nächsten Schuljahres den Elternbrief zum Schuljahresende.

 

DANKE für die gute Zusammenarbeit während des Schuljahres! Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Lehrer*innen schöne und erholsame Ferien.


Die Sommerferien dauern bis einschließlich 13. September 2021.

Sekretariatszeiten während der Ferien:

2. - 6. August 2021, 8.00 Uhr - 12.30 Uhr

9. August - 3. September 2021: Sommerferien

ab 6. September 2021: 8.00 Uhr - 12.30 Uhr 

ab 13. September 2021: 7.30 Uhr - 12.30 Uhr

 

 

Präsenzunterricht für alle Klassen seit 10. Juni 2021
Alle Grundschüler*innen befinden sich im Präsenzunterricht.

 

 

Maskenregelungen

Es gelten folgende Maskenregelungen:

  • Im Freien (z.B. während der Pausen auf dem Pausenhof, ...) muss keine Maske getragen werden.
  • Während des Sportunterrichts (im Freien, in der Halle) muss keine Maske getragen werden.
  • NEU! Im Klassenzimmer (auf dem Platz) muss keine Maske getragen werden.
  • Im Schulhaus (z.B. auf den Gängen, in den Toiletten, ...) muss eine Maske getragen werden.
  • Im Schulbus muss eine Maske getragen werden.

 

 

 

Negativ-Testnachweise (8. Juni 2021)

 

Ab sofort können negative Testergebnisse von in der Schule durchgeführten Selbsttests auf Wunsch der Eltern von der Schule bestätigt werden.

 

Ein solcher Nachweis kann dann auch im privaten Bereich überall dort verwendet werden, wo die Vorlage eines Testergebnisses erforderlich ist (z.B. Training im Sportverein, …).

Die Bestätigung eines negativen Selbsttests erfolgt mit einem von der Schule ausgegebenen „Corona-Selbsttest-Ausweis“.

 

Wenn Sie Bedarf haben, lassen Sie es die Klassleiterinnen wissen (z.B. durch Vermerk im Hausaufgabenheft, E-Mail, …).

 

 

 

Selbsttestpflicht an bayerischen Schulen

 

Seit Montag, 12. April 2021, besteht an allen bayerischen Schule eine Selbst-Testpflicht.

Folgende Möglichkeiten gibt es: Selbsttest in der Schule (mind. zweimal in der Woche); Nachweis eines negativen PCR- oder POC-Test von befugter Stelle (nicht älter als 48 Std. bei Inzidenz <100; nicht älter als 24 Std. bei Inzidenz >100); nachweislich überstandene Coronaerkrankung (mindestens seit 28 Tagen, noch nicht älter als 6 Monate), zurzeit symptomfrei. 

 

Merkblatt des KM Bayern.

 

 

 

Rahmenhygieneplan

Der aktualisierte Rahmenhygieneplan des KM Bayern (5. Juli 2021) liegt in einer Lang- und in einer Kurzfassung vor.

Dazu gibt es Handreichungen zum Umgang mit Erkältungssymptomen.

 

 

Wir beachten weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln!


 

WEITERHIN!!!

In jedem Klassenzimmer der Grundschule stehen 

ein CO2-Messgerät und ein Raumluftreinigungsgerät.

 

 

Tipp: Besuchen Sie unsere Seiten mit einem aktuellen Browser. Ältere Browser können die Darstellung stark verfälschen. Bei 64-Bit-Systemen wird der neueste Flash-Player (Version 11) benötigt.